BIO BROT aus Bio-Roggen, Bio-Dinkel und Bio-Weizen

vom Korn zum bauernhof-Brot


Mit Le(a)ib und Seele Brot backen ...

„Unser Getreide bauen wir selbst an. Natürlich Bio. Damit aus unserem Bio-Roggen, Bio-Dinkel und Bio-Weizen mit viel Liebe ein gschmackiges Brot entsteht - so wie unsere Kunden es schätzen.

 

 

Die Leidenschaft für Brot habe ich in den letzten 5 Jahren intensiviert und es entstanden viele Sorten nach eigenen Rezepten. Auch solche in besonderer Form wie die Kräuterrose."

 

Johanna Haider

 

Das Besondere an unserem Bio-Brot

Wir geben dem Brot die Zeit, die der Teig braucht, um seinen Geschmack und die Aromen zu entwickeln.

 

Der Natursauerteig sorgt dafür, dass das Brot lange saftig bleibt. Das Brotgewürz kommt vom Kräuterhof Aufreiter in unserer Nachbargemeinde. Darüber hinaus verwenden wir eigenes Getreide und soweit wie möglich österreichische Bio-Zutaten und Gewürze wie Kümmel, Koriander oder Fenchel.

 

 

Die Kräuterrose als Spezialität - Stück für Stück

Auf der Suche nach einem außergewöhnlichen Brot habe ich 2017 die Kräuterrose entwickelt:

 

Stück für Stück entsteht mit viel Liebe zum Detail dieses besondere Brot. Und Stück für Stück wird es auch meist gemeinsam genossen.

 

Falls noch was übrig bleibt, können aus den Resten Chips oder Croutons für die Suppe entstehen.

 

Die Wildkräuter werden selbst gesammelt und Bio-Kräuter kommen aus dem eigenen Garten.


unsere Brotsorten

In der eigenen Backstube wird 2 x in der Woche gebacken

(Mittwoch und Freitag). Es entstehen rund 10 Brotsorten:



wo gibts bio-brot vom gratzerhof?

  • Ab-Hof-Verkauf nach Vereinbarung Mittwoch und Freitag

  • Bei unseren Vertriebspartnern:
    > Lagerhaus Engerwitzdorf
    > Spar Markt Köhl - Schweinbach
    > Stadtkern Steyregg